Limoncello-Semifreddo

Hier ist endlich das Limoncello-Semifreddo, das ich schon beim Lesen des Rezepts so unendlich toll fand. Die nächsten Gäste können sich schon mal darauf einstellen genau dieses Dessert serviert zu bekommen. Diät hin oder her! Seit Tagen gibts jeden Abend ein Scheibchen und es ist immer noch genauso cremig und lecker zitronig wie am Wochenende.

Zutaten für eine 1 l-Kastenform (8-10 Personen):

  • 1 Zitrone, Schale und Saft
  • 2 EL Zucker
  • 80 ml Limoncello
  • 325 g Lemon Curd
  • 250 g sahniger Frischkäse
  • 250 g Mascarpone
  • 18-24 Löffelbisquits

Für den Zitronensirup:

  • 100 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 Zitrone, Schale in Zesten

In einer flachen Schüssel Zitronenschale und -saft mit Zucker und Limoncello vermischen.

In einer anderen Schüssel Lemon Curd, Frischkäse und Mascarpone gut verrühren.

Die Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden, so dass noch reichlich Folie an den Seiten überhängt. 6-8 Löffelbisquits kurz in die Limoncello-Mischung tunken und dann den Boden der Kastenform damit auslegen. Die Hälfte der Creme darüber verteilen, dann wieder Löffelbisquits, die andere Hälfte der Creme und abschließend noch einmal Löffelbisquits. Die überstehende Frischhaltefolie über die Form legen und das Semifreddo für mindestens 6 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Die Zutaten für den Sirup aufkochen und 5 Minuten bei geringer Hitze einkochen lassen, dann abkühlen lassen. Keine Sorge, wenn es zu flüssig erscheint, nach dem Abkühlen wird es fester.

Semifreddo 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach holen und in Scheiben schneiden. (Ich habs direkt geschnitten und dann erst ein wenig antauen lassen. So zermatscht nichts und die Scheiben lassen sich einfacher auf Teller verteilen.) Mit etwas Zitronensirup beträufeln.

Quelle: delicious Juni 2012

6 Antworten auf „Limoncello-Semifreddo“

    1. Hehe, so wirds gewesen sein 😉 Aber ich stimme Dir vollkommen zu, so ein Semifreddo ist echt super, um ganz entspannt an leckeres selbstgemachtes Eis zu kommen.

  1. Wundervoller Blog. Super Rezepte, echt. Habe das Avocado-Semifreddo schon gemacht und bin über-begeistert. Jetzt ist das hier im Ofen. Und 100 weitere Tabs aufgeschlagen. –> Abonniert ;).

    1. … im Ofen?! EISSCHRANK. — Anscheinend ist man hier schon so sehr am Sabbern, als das man gar nicht mehr vernünftig schreiben kann. *g

Kommentare sind geschlossen.