Brown Rice Porridge

Brown Rice Porridge

Porridge aus Vollkornreis. Das klang sehr ausprobierwürdig. Dass es nicht viel anders als Milchreis ist, hätte ich mir eigentlich denken können, aber ich bin trotzdem sehr angetan davon, denn die Konsistenz ist toll. Ganz cremig, aber noch nichts für Zahnlose. Krieg ich beim runden Reis nie so gut hin. 

Zutaten für 2 Personen:

  • 130 g Vollkornreis
  • 480 ml Wasser
  • 480 ml Vollmilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 guten EL Rohrohrzucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 3-4 EL Pflaumenmarmelade,
    meine selbstgemacht noch vom Vorjahr
  • 2 EL gehackte Mandeln

Reis, Wasser, Milch, Salz und Zucker in einen Topf geben, Vanilleschote auskratzen und das Mark und die Schote ebenfalls dazugeben. Aufkochen, die Temperatur reduzieren und den Reis ca. 1 1/2 Stunden sanft köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren. Vanilleschote rausfischen und mit Marmelade und gehackten Mandeln servieren.

Ich hab den Reis-Porridge am Vorabend gekocht, über Nacht abgedeckt stehen lassen und am nächsten Morgen die Vanilleschote rausgefischt und ihn nochmal warmgemacht. Das ging prima.

Schmeckt auch kalt und bleibt sogar genauso cremig.

Quelle: epicurious (leicht verändert)

5 Gedanken zu “Brown Rice Porridge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.