Cashew-Vanille-Granola

Cashew-Vanille-Granola

Inspiriert von 300 g Cashew-Vanille-Crunchy zu einem stolzen Preis, hab ich mir mein eigenes Cashew-Vanille-Frühstück kreiert. Weniger süß, mehr Cashew, mehr Vanille. Momentanes Lieblingsfrühstück!

Zutaten:

  • 500 g kernige Haferflocken
  • 75 g Cashews
  • 100 g Reissirup
  • 35 g Kokosöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote, das Mark

Backofen auf 160°C vorheizen.

Vanilleschote aufschneiden und das Mark herausschaben. Alle Zutaten in einer großen Schüssel gut miteinander mischen und gleichmäßig auf einem Backblech verteilen. Je nach Ofen 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene backen, dabei nach 10 Minuten einmal durchrühren.

Nach dem Abkühlen zusammen mit der ausgekratzten Vanilleschote in ein luftdicht verschließbares Glas oder eine Dose geben.

5 Gedanken zu “Cashew-Vanille-Granola

  1. Huhu,

    klingt himmlisch.. vielleicht könnte ich noch ein paar Kürbiskerne mit hineinmogeln ;) Wäre mal was anderes zum Frühstück.
    Vielen Dank für die schöne Idee =)

    LG, Stephi

  2. Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren, danke für das tolle Rezept :-) Bei dem Wetter draußen habe ich immer total Lust auf Vanillemüsli! Und die Mischung mit Cashews stelle ich mir suuuperlecker vor! Viel besser als einfach irgendwo gekauft, falls man so etwas überhaupt findet. Liebe Grüße :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.