Sesam-Glasnudeln mit Gemüse

Sesam-Glasnudeln mit Gemüse

Mir war so nach Sojasauce und gebratenem Gemüse. Da hatte ich doch irgendwo ein Rezept gesehen, ahhh hier.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 EL Sojasauce, plus mehr zum Beträufeln
  • 1 EL geröstetes Sesamöl, plus mehr zum Beträufeln
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1/2 rote Chili, in feine Ringe geschnitten
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 kleiner Block Tofu, in Würfel geschnitten
  • 1 Ei, verquirlt und mit 1 Prise Salz gewürzt
  • 1 Handvoll junge Mangoldblättchen oder Babyspinat
  • 5 Champignons, in Scheiben
  • 2 Möhren, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 rote Paprila, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Frühlingszwiebel, in dünne Ringe geschnitten
  • 100 g Glasnudeln
  • 1 EL gerösteter weißer oder schwarzer Sesam
  • neutrales Öl

In einer Schüssel Sojasauce, Sesamöl, Ahornsirup, Chili, Pfeffer und Knoblauch verrühren. Tofu mit 1 EL der Sauce marinieren.

Eine Pfanne mit ein wenig Öl erhitzen und das verquirlte Ei hineingeben. Von beiden Seiten braten bis das Ei gestockt ist aber nicht zu viel Farbe annimmt. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller abkühlen lassen. Dann in drei Teile teilen, aufeinanderlegen und in dünne Streifen schneiden. Beiseite stellen.

Die Pfanne erneut erwärmen und den Mangold bzw. Spinat tropfnass hineingeben und zusammenfallen lassen. Aus der Pfanne nehmen, ausdrücken und mit etwas Sojasauce und Sesamöl würzen. Beiseite stellen.

Den Tofu in der Pfanne mit wenig Öl kräftig anbraten und beiseite stellen.

Nudelwasser kochen und die Glasnudeln nach Packunsganweisung garen. Währenddessen das Gemüse 4-5 Minuten braten, herausnehmen und mit etwas Sojasauce und Sesamöl würzen.

Die Nudeln tropfnass in die Pfanne geben, mit der übrigen Sauce mischen und ca. 2 Minuten braten bis die Nudeln die Sauce aufgenommen haben. Das Gemüse, den Tofu und die Hälfte der Eistreifen unterrühren. Alles gut verrühren und auf zwei Teller verteilen. Mit den übrigen Eistreifen und Sesam garnieren und sofort servieren.

Quelle: The Guardian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.