Falsche Erdbeer-Crème brûlée

Eigentlich ist es nur Joghurt mit Erdbeeren, aber eine karamellisierte Zuckerschicht oben drauf machts gleich viel besonderer. Die Idee hab ich bei Donna Hay abgeguckt. Sie mischt griechischen Joghurt mit Crème double (ungefähr im Verhältnis 2:1), ich machs mittlerweile noch einfacher und nehm einfach nur Joghurt. Hier ist es leider kein griechischer, deshalb ist die Zuckerschicht etwas eingesunken. Je fester der Joghurt desto besser funktionierts.

Zutaten für 2 Gläser:

  • ca. 300 g Erdbeeren (oder Himbeeren, Johannisbeeren, …)
  • 1 EL selbstgemachter Vanillezucker
  • 300 g griechischer Joghurt (10% Fett)
  • 1 EL selbstgemachter Vanillezucker
  • 1-2 EL brauner Zucker

Die Erdbeeren putzen und vierteln, mit einem EL Vanillezucker vermischen und eine Weile ziehen lassen. Den Joghurt mit einem EL Vanillezucker cremig rühren. Dann die Erdbeeren und den Joghurt in die Gläser schichten, eine dünne Schicht braunen Zucker obendrüber streuen und mit einem speziellen Bunsenbrenner karamellisieren.

Quelle: Donna Hay, schnell, frisch, einfach (verändert)

6 Gedanken zu “Falsche Erdbeer-Crème brûlée

  1. Hmm, lecker. Ich kenne ein ganz ähnliches Rezept mit gefrorenen Himbeeren (über die nach Geschmack noch eine Schicht Amarettini kommt). Darauf eine Mischung aus Joghurt und steif geschlagener Sahne, oben darauf der braune Zucker. Das schmeckt dann auch gut versunken, weil dann die Himbeeren aufgetaut sind und sich der untere Teil verbunden hat.
    Vielleicht ist das ein Trost für die Erdbeerarme Zeit im Ausland?

  2. Echte Creme Brulee mag ich gar nicht – dein „Fake“ gefällt mir da viel besser! Hoffentlich bekomme ich noch mal schöne Erdbeeren, damit ich’s nachnaschen kann. :-)

    Liebe Grüße
    Charlotte

    • @ Katharina
      Ich würd die falsche Creme ja nochmal ausführlich anpreisen, aber im Moment hätte ich damit ja keinerlei Erfolg bei Dir. Sehr bewundernswert, dass Du Dir die „bösen Sachen“ problemlos anschauen und sogar was Nettes dazu schreiben kannst!

      @ Carina
      Oje, dann darf ich jetzt nicht erzählen, dass ich ganz ganz viele hier habe, weil ich am Samstag so spät auf dem Markt war, dass ich sogar noch welche geschenkt bekommen hab.
      Nicht traurig sein. Wer weiß, was Du demnächst für tolle Früchte picken kannst, die wir dann in D nicht haben…

      @ Charlotte
      Falls Du keine schönen Erdbeeren mehr auftreiben kannst, tuts bestimmt auch jede andere Lieblingsfrucht. Geht ja grad auch los mit all den anderen Beeren.

  3. Sieht toll aus! Ich will auch Erdbeeren! Scheine die PYO-Zeit verpasst zu haben, sämtliche Farmen schreiben, dass ihre Felder für die Saison schon geschlossen sind :( Die Pflückzeit muss sehr sehr kurz gewesen sein. Auf dem Markt gibt es auch keine Erdbeeren und die im Supermarkt sehen matschig aus…. man hab ich es schwer…. Deine schönen/leckeren Fotos machen es mir nicht gerade leichter! Als klitzekleinen Ersatz hab ich gestern 4 Bleche Kanelbulle gebacken. Sind zwar toll, lassen mich die Erdbeeren aber nicht gänzlich vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.